top of page

Datenschutz

Alle Informationen und Erklärungen dieser Internetseiten sind unverbindlich. Der Naturerlebnis Tirol übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte keine Gewähr. Es wird keine Garantie übernommen und keine Zusicherung von Produkteigenschaften gemacht. Aus den Inhalten der Internetseiten ergeben sich keine Rechtsansprüche. Fehler im Inhalt werden bei Kenntnis darüber unverzüglich korrigiert. Die Inhalte der Internetseiten können durch zeitverzögerte Aktualisierung nicht permanent aktuell sein. Bitte fragen Sie uns daher zu dem Stand, technischen Details und Lieferbarkeit der Produkte und Dienstleistungen. Links auf andere Internetseiten werden nicht permanent kontrolliert. Somit übernehmen wir keine Verantwortung für den Inhalt verlinkter Seiten.
 
Herunterladen von Daten und Software
Der Naturerlebnis Tirol übernimmt keine Gewähr für die Fehlerfreiheit von Daten und Software, die von den Internetseiten heruntergeladen werden können. Die Software wird von Seiten des Naturerlebnis Tirols auf Virenbefall überprüft. Wir empfehlen dennoch, Daten und Software nach dem Herunterladen auf Virenbefall mit jeweils neuster Virensuchsoftware zu prüfen.

Urheberrechte und sonstige Sonderschutzrechte
Der Inhalt dieser Internetseiten ist urheberrechtlich geschützt. Es darf eine Kopie der Informationen der Internetseiten auf einem einzigen Computer für den nicht-kommerziellen und persönlichen internen Gebrauch gespeichert werden. Grafiken, Texte, Logos, Bilder usw. dürfen nur nach schriftlicher Genehmigung durch Der Naturerlebnis Tirol heruntergeladen, vervielfältigt, kopiert, geändert, veröffentlicht, versendet, übertragen oder in sonstiger Form genutzt werden. Bei genannten Produkt- und Firmennamen kann es sich um eingetragene Warenzeichen oder Marken handeln. Die unberechtigte Verwendung kann zu Schadensersatzansprüchen und Unterlassungsansprüchen führen. 

Schutz persönlicher Daten und Vertraulichkeit
Es kann nicht garantiert werden, dass Informationen oder persönliche Daten, die uns übermittelt werden, bei der Übermittlung nicht von Dritten "abgehört" werden.

Haftung
Der Naturerlebnis Tirol haftet nicht für Schäden insbesondere nicht für unmittelbare oder mittelbare Folgeschäden, Datenverlust, entgangenen Gewinn, System- oder Produktionsausfällen, die durch die Nutzung dieser Internetseiten oder das Herunterladen von Daten entstehen. Liegt bei einem entstandenen Schaden durch die Nutzung der Internetseiten oder das Herunterladen von Daten Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor, gilt der Haftungsausschluss nicht. Die durch die Nutzung der Internetseiten entstandene Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und des Naturerlebnis Tirols unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Rechtsstreitigkeiten mit Vollkaufleuten, die aus der Nutzung dieser Internetseiten resultieren, ist der Gerichtsstand der Sitz des Naturerlebnis Tirols in Innsbruck.

Datenschutz
Der Naturerlebnis Tirol möchte das Vertrauen der Nutzer in das Web fördern und legt aus diesem Grund den Umgang mit personenbezogenen Daten offen. Nachfolgend erfahren Sie, welche Informationen gesammelt und wie mit diesen verfahren wird.

Erläuterungen zum Datenschutz
Sie können im Regelfall alle Internetseiten des Naturerlebnis Tirols aufrufen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten benötigt, so werden Sie zuvor darauf hingewiesen. Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten werden verwendet, um den Service des Naturerlebnis Tirols für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten und zu verbessern.
Wenn Sie sich entschließen, dem Naturerlebnis Tirol persönliche Daten über das Internet zu überlassen, damit z.B. Korrespondenz abgewickelt oder eine Bestellung ausgeführt werden kann, so wird mit diesen Daten nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sorgfältig umgegangen.
Durch die Aufrufe der Internetseite erhält der Naturerlebnis Tirol Nutzungsdaten, die für Sicherungszwecke gespeichert werden und möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese Daten werden von des Naturerlebnis Tirols ausgewertet, um das Nutzerverhalten kennen zu lernen und Statistiken aufzustellen. Dabei werden bei allen Maßnahmen die hohen Sicherheitsstandards der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO - Verordnung EU 2016) angewendet.


Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte
Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das DSGVO, andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an den Naturerlebnis Tirol Innsbruck gebunden. Soweit der Naturerlebnis Tirol gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist, wird er Ihre Daten im geforderten Umfang an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.
Für andere Zwecke gibt Der Naturerlebnis Tirol Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.


Sicherheit
Der Naturerlebnis Tirol speichert Ihre Daten auf besonders geschützten Servern (Hosting erfolgt in Wien). Der Zugriff darauf ist nur wenigen, von des Naturerlebnis Tirols befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung dieser Server befasst sind. Der Server wird von der Firma Wix betrieben.

Recht auf Widerruf
Wenn Sie den Naturerlebnis Tirol auffordern, Ihre personenbezogenen Daten nicht für die weitere Kontaktaufnahme zu verwenden und/oder zu löschen, so wird entsprechend verfahren. Daten, die für eine Auftragsabwicklung bzw. zu kaufmännischen Zwecken zwingend erforderlich sind, sind von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Falle des Widerrufs der personalisierte Service nicht mehr erbracht werden kann, da er auf der Verwendung der Kundendaten aufbaut.

Einsatz von Cookies
In Cookies werden während einer Onlinesitzung Textinformationen gesammelt und in einer speziellen Datei im ASCII-Format (cookie.txt) auf der Festplatte des Benutzers abgelegt. Wohin der Cookie beim Anwender gespeichert wird, kontrolliert der WWW-Browser des Anwenders. Cookies sind Informationen, die bei dem nächsten Onlinebesuch an den Server zurückgesandt werden. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden.
Der Naturerlebnis Tirol setzt Cookies nur dann ein, wenn sie für Benutzerfunktionen dringend erforderlich sind bzw. die Navigation der Websites erleichtern. Die Informationen werden keinem Dritten zur Verfügung gestellt, da Cookies nur für die o.g. Zwecke verwendet werden.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Diese Funktion kann jedoch jederzeit im Browser deaktiviert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.


Links zu anderen Websites
Die Webseiten des Naturerlebnis Tirols enthalten gegebenenfalls Links zu anderen Websites. Der Naturerlebnis Tirol hat keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt fremder Webseiten und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.


Google Analytics
Aus datenschutzrechtlichen Gründen machen wir darauf aufmerksam, dass auf dieser Seite Google Analytics im Einsatz ist.

 

Datenschutzerklärung

Im Naturerlebnis Tirol steht der Mensch im Mittelpunkt. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist daher ein Anliegen, für das wir auch auf Grund unseres Wertekodex aus Überzeugung eintreten. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen (etwa DSGVO, DSG, TKG 2021), wobei wir zur größtmöglichen Wahrung Ihrer Privatsphäre nicht alles, was gesetzlich erlaubt ist, auch umsetzen.

Generelles

Diese Datenschutzmitteilung klärt Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes auf. Zur besseren Übersicht haben wir einzelne Verarbeitungsgruppen gebildet.

Hinweis: Nicht jede unserer Websites verwendet alle hier beschriebenen Bausteine. Um Sie jedoch an dieser zentralen Stelle umfassend zu informieren, beschreiben wir im Folgenden alle Datenverarbeitungen unseres Onlineangebots.

Angabe von Daten durch Nutzer

Grundsätzlich besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Bitte bedenken Sie jedoch, wenn Sie dies nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen und Services zu nutzen.

Keine Verarbeitung sensibler Daten

Wir verarbeiten keine besonderen Kategorien von Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO.
Wir verarbeiten keine Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten im Sinne des Art. 10 DSGVO.

Kein Profiling

Wir führen keine automatisierten Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling im Sinne des Art. 22 Abs. 1 DSGVO durch.

Logfiles

Diese Website und der damit verbundene Provider erheben im Zuge der Websitenutzung automatisch Informationen und speichern diese in sogenannten Logfiles.

Diese Daten sind von uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Erhebung von Zugriffsdaten

Wir verarbeiten hierbei die Internet-Adresse (IP-Adresse) des anfragenden Computers gemeinsam mit dem Datum und der Uhrzeit der Anfrage, welche Datei angefragt wird, welche Datenmenge übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems, sowie die Webseite, über die der Zugriff auf die Datei erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen).

Rechtsgrundlage und Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) zu folgenden Zwecken:

Zurverfügungstellung unseres Onlineangebotes, seiner Inhalte und Funktionen

Erstellung von Nutzungsstatistiken

Verbesserung unseres Angebots und unseres Webauftritts

Überprüfung von Systemsicherheit

Erkennung, Verhinderung und Untersuchung von Angriffen

Speicherdauer Logfiles

Wir speichern diese Daten für eine Dauer von maximal sechs Monaten.

Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Anfragen, Kommentare und Beiträge

Sie können über unsere Website Anfragen an uns stellen, auf manchen Seiten auch Kommentare und Beiträge hinterlassen

Erhebung von Daten

Wir verarbeiten jene Informationen, die Sie selbst durch Ausfüllen der entsprechenden Online-Formulare zur Kontaktaufnahme oder zum Hinterlassen von Kommentaren oder Beiträgen, zur Verfügung stellen. Hierbei handelt es sich um folgende Arten von Daten, wobei etliche davon optional sind:

Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen)

Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern)

Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos)

Rechtsgrundlage und Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die durch das bewusste Absenden des jeweiligen Formulars auch schlüssig (konkludent) vorliegen kann oder auf Grund (vor)vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b) zu folgenden Zwecken:

Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern

Erbringung (vor)vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege

Gebrauch einzelner Funktionen (z.B. Kommentarfunktion, Posten eines Bildes, …) unseres Onlineangebotes durch Nutzer

Speicherdauer von Veröffentlichungen durch Benutzer selbst

Diese Daten werden von uns nicht automatisch gelöscht, da eine Löschung üblicherweise nicht im Interesse des Nutzers (Beitragerstellers) ist. Sie haben aber die Möglichkeit jederzeit die Löschung selbst vorzunehmen oder diese bei uns zu beantragen.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtung oder wenn Sie eingewilligt haben oder auf Grundlage unserer überwiegenden berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Webhostern).

Datenübermittlung in die EU

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, geschieht dies mittels Vertrag auf Grundlage des Art. 28 Abs. 3 DSGVO („Vertrag zur Auftragsverarbeitung“). Wir achten insbesondere darauf, dass nicht nur wir, sondern auch unsere Auftragsverarbeiter Ihre Daten ausschließlich in der EU verarbeiten.

Daten werden ebenfalls – sollte es einen Cyberangriff gegeben haben – an die zuständigen Behörden (etwa Strafverfolgungsbehörden) weitergeben.

Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Zur Datenübermittlung ins EU-Ausland siehe Abschnitt „Übermittlungen in Drittländer“.

Übermittlungen in Drittländer (ausgenommen U.S.A.)

Sofern wir Daten im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter in einem Drittland (d.h. außerhalb der EU oder des EWR) übermitteln, so erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses geschieht.

Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO (bzw. lassen wir verarbeiten). D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (sogenannte „Standardvertragsklauseln“).

Übermittlungen in die U.S.A.

Wir setzen auch externe Komponenten von US-Anbietern auf unserer Website ein (etwa Google Maps, u.a.). Diese können personenbezogene Daten (etwa die IP-Adresse Ihres Rechners) an diese Anbieter übertragen.

Für diese Übermittlungen haben wir die gleichen Maßnahmen wie oben beschrieben implementiert ("Übermittlungen in Drittländer"). Auf Grund des „Schrems II“-Urteils des EuGH (C-311/18 vom 16.7.2020) sind diese Maßnahmen jedoch nicht ausreichend.

Aus diesem Grund verwenden wir diese externen Komponenten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Damit willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden. Ein Zugriff durch US-Behörden kann dabei nicht ausgeschlossen werden.

Wenn Sie unsere Website besuchen, so findet vor Ihrer Zustimmung keine Datenübertragung an diese Anbieter statt. Zudem können Sie Ihre Zustimmung jederzeit zurückziehen oder erneut geben.

Hinweis: Sollten Sie Ihre Zustimmung nicht geben, so sind manche Funktionen aus technischen Gründen nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar (etwa die Funktion "Naturerlebnis Tirols in deiner Nähe", die Google Maps zum Anzeigen der Stützpunkte der Naturerlebnis Tirols auf der Google-Karte verwendet.)

Details zu allen externen Komponenten siehe unter "Externe Komponenten".

Externe Komponenten

Externe Komponenten binden wir ein, um Ihnen zusätzliche Funktionen anbieten zu können, etwa Tourenplanung mittels Naturerlebnis Tirolaktiv.com, Karten über Google Maps, unsere Podcasts über Podigee oder unsere Lehrvideos über unseren Youtube-Kanal. Im Folgenden beschreiben wir die eingesetzten externen Komponenten im Detail.

Falls Sie im Cookie-Banner externe Komponenten nicht erlauben, so werden diese nicht in unsere Website eingebunden und somit keine Daten übertragen. Wir stellen Ihnen jedoch - soweit technisch möglich - einen Link zum externen Inhalt zur Verfügung. Sie haben dann die Möglichkeit diesen Inhalt etwa in einem "privaten Fenster" ihres Browsers zu öffnen.

Naturerlebnis Tirolaktiv.com

Naturerlebnis Tirolaktiv.com ist das gemeinsame Tourenportal von Deutscher Naturerlebnis Tirol (DAV), Österreichischer Naturerlebnis Tirol (ÖAV) und Naturerlebnis Tirol Südtirol (AVS). Es ist eine Informationsplattform für (Berg-)Touren und offen für alle, unabhängig ob eine Naturerlebnis Tirolsmitgliedschaft besteht oder nicht.

Wir integrieren Naturerlebnis Tirolaktiv.com an unterschiedlichen Stellen unserer Websites, um Ihnen etwa

die Tourenplanung zu erleichtern

Touren mit Öffis vorzustellen

die Aufstiegsmöglichkeiten zu unseren Hütten zu zeigen

Website Naturerlebnis-camp.at

Youtube

YouTube ist ein Internet-Videoportal, das Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. Unsere Website nutzt YouTube und Youtube-Kanäle um Ihnen etwa Lehrvideos zur Verfügung zu stellen, aber auch um Sektionen, Hütten oder Jugendgruppen vorzustellen oder Impressionen zu vermitteln.

Youtube ist Teil von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.

Wenn Sie in Ihrem Google-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Google, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Google-Account ausloggen.

Angaben darüber, welche Daten durch Google verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung: policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infocollect

Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf www.google.at/intl/de/policies/privacy. Dort können Sie im Datenschutz-Center auch Ihre Einstellungen verändern, sodass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps für die Darstellung von Karteninformationen. Wir zeigen Ihnen damit etwa Standorte von Jugendgruppen, Hütten oder auch Kletterwänden an.

Google Maps ist Teil von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.

Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten verarbeitet und genutzt.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf www.google.at/intl/de/policies/privacy. Dort können Sie im Datenschutz-Center auch Ihre Einstellungen verändern, sodass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Google Kalender

Manche unserer Sektionen verwenden Google Kalender um etwa den Belegungsplan ihrer Boulder- oder Kletterhallen zu veröffentlichen, um Veranstaltungstermine bekannt zu geben oder um andere Termine für Sie bereitzustellen.

Google Kalender ist Teil von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.

Wenn Sie in Ihrem Google-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Google, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Google-Account ausloggen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf www.google.at/intl/de/policies/privacy. Dort können Sie im Datenschutz-Center auch Ihre Einstellungen verändern, sodass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Facebook

Unsere Website nutzt das soziale Netzwerk Facebook. Wir bieten Ihnen in unseren Auftritten Informationen und Aktuelles etwa zum Vereinsleben in den Sektionen, auf Hütten oder auch Aktivitäten unserer zahlreichen Gruppen.

Betreibergesellschaft ist Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Wenn Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Facebook, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter de-de.facebook.com/about/privacy abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehört insbesondere die Sicherstellung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit sowie der Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung. Getroffene Maßnahmen sind etwa Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, aber auch den sie betreffenden Zugriff, die Eingabe, Weitergabe, die Sicherung der Verfügbarkeit und ihre Trennung.

Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unseren Servern.

Externe Links

Zu Ihrer Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die auf Websites Dritter verweisen (externe Links). Durch solche Links zu themenrelevanten externen Websites schaffen wir einen Mehrwert für Sie als Besucher unserer Website.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter haben. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher für externe Anbieter nicht.

Einsatz von Cookies

Wir verwenden sogenannte "Cookies". Dabei handelt es sich um Informationen, die von einem Webserver an den Web-Browser eines Nutzers übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um kleine Textdateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln.
Hauptzweck von Cookies ist es, ein speziell auf den Nutzer zugeschnittenes Angebot bereitzustellen um die Nutzung der Services so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Art der Cookie-Speicherung

Sitzungscookies
Wir verwenden „Sitzungscookies“, die nur für die Zeitdauer Ihres aktuellen Besuchs auf unserer Onlinepräsenz abgelegt werden (z.B. um die Speicherung Ihres Login-Status oder die Warenkorbfunktion und somit die Nutzung unseres Onlineangebotes überhaupt ermöglichen zu können). In einem Sitzungscookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Sitzungscookies werden gelöscht, wenn Sie die Nutzung unseres Onlineangebotes beendet haben und sich z.B. ausloggen oder den Browser schließen.

Permanente Cookies
Wir verwenden „permanente Cookies“, um die persönlichen Einstellungen, die Sie bei der Nutzung unserer Services eingeben, zu speichern, damit Sie so eine Personalisierung des Service vornehmen können. Wir können durch solche Cookies ebenfalls eine Verbesserung unseres Angebots erarbeiten.

Erforderliche und optionale Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies
Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich und können in Ihren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigte Aktionen gesetzt, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden.
Hinweis: Bei der Blockierung unbedingt erforderlicher Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein und Sie in manchen Fällen daran hindern, diese Website vollständig zu nutzen.

Optionale Cookies
Diese Cookies ermöglichen es uns etwa Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und werden deshalb ausschließlich anonymisiert ausgewertet.

Andere optionale Cookies können über unsere Website von unseren Partnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie basieren auf einer Identifizierung Ihres Browsers und Internet-Geräts.

Vermeidung von Cookies

Wenn Sie das Setzen Cookies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen in Ihrem Browser ändern können.
Hinweis: Bei der Blockierung unbedingt erforderlicher Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein und Sie in manchen Fällen daran hindern, diese Website vollständig zu nutzen.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit auf unseren Websites diverse Newsletter zu abonnieren.

Erhebung von Daten

Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Weitere Angaben (Anrede und Name) sind optional.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung (Double Opt-in-Verfahren).

Rechtsgrundlage und Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die durch das bewusste Absenden der Anmeldung auch schlüssig (konkludent) vorliegen kann, zu folgendem Zwecken:

Informationen zu allgemeinen Naturerlebnis Tirol

Information über von Ihnen ausgewählte Themen

Bewerbung unserer Angebote wie Kurse und Veranstaltungen

Informationen zu aktuellen Angeboten und Trends

Speicherdauer

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Sie finden dazu in jedem Newsletter einen entsprechenden Link vor. Wir löschen anschließend umgehend Ihre E-Mailadresse im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Erhebung von Daten

Folgende Datenkategorien erheben wir im Rahmen des Bewerbungsprozesses, indem Sie uns diese zur Verfügung stellen (etwa durch Übermittlung Ihres Lebenslaufes) oder indem wir diese selbst erheben (etwa durch das Aufzeichnen von Notizen während des Bewerbungsgespräches).

Name inkl. Titel; Geburtsdatum; Staatsbürgerschaft; Geschlecht; Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land); Telefonnummer; E-Mail-Adresse; Lichtbild; Ausbildungsdaten; Lebenslauf und Berufserfahrung; Angestrebte Beschäftigung und Beginnzeitpunkt; Sprachkenntnisse; Spezielle Berufserfordernisse; Testergebnisse; Dienstzeugnisse; Gesprächsnotizen; Gehaltswunsch; Status der Bewerbung; Korrespondenz mit Bewerbern; Einschätzung, inwieweit die geforderten Anforderungen erfüllt werden; Zusicherung über wahrheitsgetreue Angaben.

Sie sind nicht dazu verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie dies nicht tun, wird es uns aber nicht möglich sein, den Bewerbungsprozess mit Ihnen durchzuführen.

Speicherdauer

Ihre Daten werden von uns für sieben Monate ab dem Zeitpunkt des Abschlusses eines nicht erfolgreichen Bewerbungsprozesses aufbewahrt (§§ 15 Abs. 1 und 29 GlBG). Nach dieser Frist löschen wir ihre Daten.

Sollte Ihre Bewerbung erfolgreich sein, werden wir Ihre im Zusammenhang mit dem Bewerbungsprozess erhobenen Daten jedenfalls so lange aufbewahren, wie gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder so lange etwaige rechtliche Ansprüche noch nicht verjährt sind.

Bewerbungen, die wir mit Ihrer Zustimmung in Evidenz halten, löschen wir nach spätestens 24 Monaten.

Google Site Search

Innerhalb unseres Internet-Angebots wird die „Google benutzerdefinierte Suche“ (Google Custom Search Engine „Google CSE“) als zentraler Suchdienst verwendet. „Google CSE” ist ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Beschreibung des Such-Vorgangs

Der Zugriff auf diese Suchfunktion ist über eine eigene, in die Web-Seite eingebundene und mit „Suche mit Google™“ gekennzeichnete Such-Box möglich. Ein Link unterhalb der Such-Box („Datenschutzhinweise zur Google™-Suche“) verweist auf die Datenschutzerklärung.

Aktivierung der Suche

Mit der Eingabe eines Suchbegriffs in die Such-Box und das Betätigen der Eingabetaste bzw. des Such-Icons (Lupen-Symbol) aktiviert der Nutzer die Such-Funktion und es wird die Suchergebnis-Seite aufgerufen, die mittels eines von Google bereitgestellten Plugins die entsprechende Suchergebnisse von Google nachlädt.

Suchergebnis-Seite

Das von Google entwickelte und zur Verfügung gestellte Plugin (Google Custom Search Engine „Google CSE“) wird von uns als Software-Modul „as-is“ (unverändert) in die Suchergebnis-Seite integriert. Das Plugin ermöglicht eine automatisierte Kommunikation (Datenaustausch) zwischen der aufgerufenen Suchergebnis-Seite und dem Google-Service, wenn die Suchergebnis-Seite aufgerufen wird. Die Nutzung der von Google bereitgestellten Such-Funktion umfasst eine dynamische Übertragung von Daten durch den Dienst-Anbieter Google auf die Suchergebnis-Seite.

Datenschutz

Es werden grundsätzlich keine Daten an den Anbieter des Suchdienstes (Google) übertragen, wenn unsere Webseiten aufgerufen werden, in denen die "Google benutzerdefinierte Suche" eingebunden ist. Daten werden erst an Google übertragen, nachdem der Nutzer die Such-Box aktiviert, eine Volltext-Suche gestartet und die Suchergebnis-Seite aufgerufen hat. Durch eine Nutzung der Suchfunktion innerhalb der Suchergebnis-Seite werden gleichzeitig auch Daten der Nutzer an Google übertragen.

Rechtsgrundlage und Zweck

Der eingebundene Suchdienst „Google CSE“ ermöglicht eine Volltext-Suche nach Inhalten unseres Internet-Angebots.

Mit der Benutzung der Volltext-Suche und dem damit einhergehenden Aufruf der Suchergebnis-Seite stimmen Sie der Nutzung des Google-Suchdienstes und damit auch der Übertragung von Daten an den Google-Service zu (Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Dazu gehören z.B. die von Ihnen eingegebenen Suchbegriffe und die IP-Adresse des von Ihnen benutzten Rechners. Bitte beachten Sie, dass für Google andere Datenschutzstandards als für unser eigenes Internet-Angebot gelten.

Speicherdauer und Löschung

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass die Verarbeitung, insbesondere die Speicherung, Löschung und Nutzung von möglicherweise übertragenen personenbezogenen Daten dem Anbieter des Suchdienstes obliegt und wir auf die Art und den Umfang der übertragenen Daten sowie über deren weitere Verarbeitung keinen Einfluss haben.

Hinweis

Wenn Sie in Ihrem Google-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Google, Ihre Suche direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Google-Account ausloggen.

Weitere Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie auf: www.google.com/intl/de/policies/privacy

bottom of page